Hanna Miehling

Frau Miehling-Kienzler ist examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin, MFA und hat Prävention und Gesundheitspsychologie (B. A.) studiert. Als GuKP ist sie seit 2017 in verschiedenen somatischen Bereichen (Neurologische Frührehabilitation, IMC und Pflegeberatung) tätig gewesen. Seit 2021 arbeitet sie in der psychosomatischen Pflege. Dabei sorgt sie dafür, dass sich die Patienten in der therapeutischen Gruppe wohlfühlen und sich zwischen den therapeutischen Einheiten entlasten können, wenn sie in seelische Ausnahmezustände geraten. Durch das berufsbegleitende Studium konnte sie ihre pflegerische Expertise um die psychologischen Erkenntnisse der Gesundheitsförderung und Gesunderhaltung erweitern. Als Trainerin für Waldbaden nutzt sie dieses Wissen und die umliegenden Wälder der Tagesklinik als Raum für Achtsamkeits- und Entspannungsübungen für die Patienten.